Edelmetallshops.de News-Feed
 

Buffalo

   

Der American Buffalo ist eine von den USA herausgegebene Gold-Anlagemünzen mit einer Reinheit von 99,99% Feingold. Geprägt wird der Buffalo in der US Mint, die Prägestätte der Vereinigten Staaten. Herausgegeben wurde sie erstmals im Juni 2006 und wird in New York produziert. Auf der Vorderseite des American Buffalo ist ein Indianer abgebildet.

Wer genau das ist, konnte bis jetzt nicht mit absoluter Sicherheit geklärt werden. Fest steht allerdings, dass die Indianer Häuptling Iron Tail (Lakota Sioux), Häuptling Two Moons (Cheyenne) und Häuptling John Big Tree (Seneca) als Vorlage für die Abbildung gedient haben. Auf der Rückseite findet sich ein amerikanischer Büffel, bei dem es sich angeblich um Black Diamond handeln soll (eine Attraktion aus dem Central Park Zoo).

Die Auflage des American Buffalo ist ziemlich gering, weshalb diese Anlagemünze im Edelmetallhandel oft spürbar teurer ist als gängigere Goldmünzen. Für Münzensammler wird zudem noch eine Auflage in polierter Platte (PP) hergestellt. Seit 2008 werden auch kleinere Einheiten von 1/2 Unze, 1/4 Unze und 1/10 Unze vom American Buffalo hergestellt.

Einheit, aufgeprägter Wert, Gewicht und Format vom American Gold Buffalo:

1 Unze - 50 Dollar - 31,1035 Gramm - 32,7 x 2,95 mm
1/2 Unze - 25 Dollar - 15,55 Gramm - 26,5 x 2,16 mm
1/4 Unze - 10 Dollar - 7,78 Gramm - 22 x 1,63 mm
1/10 Unze - 5 Dollar - 3,11 Gramm - 16,5 x 1,19 mm

 

(c) Wikipedia

  Feingehalt: 999,9/1000 | Mehrwertsteuer: 0 %